+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Thema: WhatsApp bezahlen umgehen + Anleitung

  1. #1
    nogo
    Gast

    WhatsApp bezahlen umgehen + Anleitung

    Hallo, ich besitze ein Android Smartphone und die neuste Version von WhatsApp. Nun bekomme ich seit einigen Tagen immer die Aufforderung zu zahlen. Da ich es nicht einsehe für einen Messenger zu zahlen suche ich nach einer Möglichkeit die Zahlung zu umgehen. Leider bin ich auf keine Anleitung gestoßen weßhalb ich hier nachfrage! Also kennt jemand eine möglichkeit die bezahlung zu umgehen? Dnake

  2. #2
    Administrator Avatar von Evergreen
    Registriert seit
    11.2012
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    1,424
    Hallo nogo,
    mir ist keine Möglichkeit bekannt die Lizenz und damit die Zahlung zu umgehen. Werde mich darüber auch nicht schlau machen. Denn 79 Cent im Jahr sind nicht viel Geld und zweitens unterstützen wir soetwas nicht. Immerhin darf sich, meiner Meinung nach, der Entwickler das erlauben, für so eine tolle App, Geld zu verlangen.

    Du musst dir also eine Anleitung selbst suchen, wenn es soetwas überhaupt gibt.
    Wenn du dir es doch anderst überlegen solltest:

    WhatsApp: Bezahlen mit PayPal, Kreditkarte und Co » Appook.de

  3. #3
    Unregistriert
    Gast
    Bringt es etwas WhatsApp einfach neu zu installieren um die bezahlung zu umgehen? weil wird ja eigentlich jährlich bezahlt?!

  4. #4
    Member Avatar von Gauk5ler
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    55
    Nein, dein WhatsApp Konto ist an die Telefonnummer gebunden und nicht an das Smartphone.
    MFG Gauk5ler

  5. #5
    Unregistriert
    Gast
    hab gelesen das man die bezahlung zwar nicht umgehen kann aber hinauszögern. mann muss nur die frist ablaufen lassen und dann 1-2 Tage warten. das geht dann 2, 3 mal und dann muss man bezahlen!

  6. #6
    Senior Member Avatar von Rock$tar
    Registriert seit
    03.2013
    Ort
    Kempen
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    hab gelesen das man die bezahlung zwar nicht umgehen kann aber hinauszögern. mann muss nur die frist ablaufen lassen und dann 1-2 Tage warten. das geht dann 2, 3 mal und dann muss man bezahlen!
    Das habe ich auch von ein paar Kollegen gehört. Na ja, irgendwann muss man ja bezahlen .

  7. #7
    Unregistriert
    Gast

    WhatsApp übr Handyrechnung bezahlen

    Weiß jemand wie man das anstellen muß, die WA über die Handyrechnung zu bezahlen. Es geht, hab ich irgendwo schon gelesen, aber ich weiß nicht wie man das machen muß.
    Da steht man soll den Link eingeben, aber was für einen und was muß man dann machen?
    Meinen die etwa den Vertragsanbieter? Kann denn nicht mal jemand die genaue Anleitung dafür posten?

  8. #8

  9. #9
    Unregistriert
    Gast
    soweit bin ich gekommen. Aber was muß jetzt für eine Adresse
    bei "An" hingeschrieben werden???
    Ganz oben steht meine gmail-Addi.
    Dann "An" ????????
    Darunter WhatsApp Rechnungsadresse
    Darunter meine WA Zahlungs-Addi

    Stell ich mich vielleicht gerade ein wenig dumm an? Egal - vielleicht
    helft ihr mir trotzdem.

  10. #10
    Member Avatar von Appledy
    Registriert seit
    01.2013
    Beiträge
    60
    kein plan wie das geht. muss ich auch beim iphone bald mit so ner abo gebühr rechnen?
    R.I.P Steve Jobs

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Whatsapp-Bezahlen.de Erfahrungen
    Von Juli im Forum WhatsApp
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2015, 23:37
  2. Whatsapp mit Handyrechnung bezahlen?
    Von Mimi im Forum WhatsApp
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2013, 18:34
  3. Wie WhatsApp bezahlen?
    Von Unregistriert im Forum WhatsApp
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 19:01
  4. Mit Prepaid Karte WhatsApp Abo bezahlen?
    Von Unregistriert im Forum WhatsApp
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 19:34

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Folge uns